Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven

Latest News

Die nächsten Ferien gibt es wieder in .....

Unsere Ferienuhr

Wintertraum

Weisheiten zum Thema Lernen

Verstand ohne Gefühl ist unmenschlich,
aber Gefühl ohne Verstand ist Dummheit.
(Egon Bahr)

__________________________________________________________________________

Soll die Schule später anfangen?

Wenn morgens der Wecker in aller Herrgottsfrühe klingelt, sind viele Schüler noch nicht wirklich bereit, den komplexen Lehrstoff in der Schule aufzunehmen.

Dass die Schule morgens später anfangen soll, ist schon länger im Gespräch. Argumentiert wird in der aktuellen Diskussion um einen späteren Schulbeginn häufig damit, dass zahlreiche Studien belegen, dass die Leistungsfähigkeit am Morgen bei vielen Jugendlichen mit der Pubertät abnimmt. So haben zum Beispiel Studien aus den USA und auch aus Deutschland gezeigt, dass Schüler, die länger ausschlafen, motivierter sind, bessere Leistungen erbringen und seltener schwänzen. Und laut einer kanadischen Studie fühlen sich zwei Drittel der Teenager bis zehn Uhr „richtig müde“.
.....mehr ...

Lehrermangel

Das neue Schuljahr 2018/19 startete in Nordrhein-Westfalen mit einem massiven Lehrermangel. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) legte in Düsseldorf ein Bündel neuer Maßnahmen vor, mit denen Lehrkräfte angeworben werden sollen.
In den nächsten zehn Jahren fehlen nach Berechnungen des Ministeriums an allen Schulformen außer Gymnasien in NRW insgesamt rund 15.000 Lehrkräfte. Dagegen wird es an Gymnasien rund 16.000 Bewerber zu viel geben.

__________________________________________________________________________

Das letzte Schuljahr der Realschule in Aldenhoven

Noch ein Schuljahr - 2018/2019 - dann ist es mit der Käthe-Kollwitz-Realschule in Aldenhoven vorbei.
Politisch gewollt beschloss die Gemeinde Aldenhoven im Jahr 2012 den Antrag auf die Errichtung einer Gesamtschule in Aldenhoven und Linnich. Nach einem ersten Scheitern aufgrund der zu geringen Anmeldezahlen bedeutete die Genehmigung im zweiten Antragsverfahren gleichzeitig das Aus für die Haupt- und Realschule. Beide Schulen befinden sich seit 2014 im Auslaufverfahren, und nun ist die letzte Stufe erreicht.
Nur noch zwei 10er-Klassen bilden die letzten verbliebenen Schüler und Schülerinnen an unserer Schule. Sie hoffen darauf, am Ende dieses Schuljahres ihren erfolgreichen Abschluss der Realschule zu machen.
Auch die meisten Lehrer und Lehrerinnen haben oder mussten die Schule verlassen. Von den Ehemaligen ist nur noch einer übriggeblieben, die anderen haben die Schule gewechselt oder sind in den Ruhestand eingetreten.
Nun denn also:
Auf in die letzte Runde - danach ist die Realschule in Aldenhoven Geschichte
!

__________________________________________________________________________