Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven

Latest News

Weisheiten zum Thema Lernen

Niemand wird sich um Ihre Bildung kümmern,
wenn Sie es nicht selbst tun.
Niemand hat schließlich
einen größeren Vorteil davon als Sie.

Die Schule beginnt dann wieder in .....

Unsere Ferienuhr

__________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

Das letzte Schuljahr der Realschule in Aldenhoven

Noch ein Schuljahr - 2018/2019 - dann ist es mit der Käthe-Kollwitz-Realschule in Aldenhoven vorbei.
Politisch gewollt beschloss die Gemeinde Aldenhoven im Jahr 2012 den Antrag auf die Errichtung einer Gesamtschule in Aldenhoven und Linnich. Nach einem ersten Scheitern aufgrund der zu geringen Anmeldezahlen bedeutete die Genehmigung im zweiten Antragsverfahren gleichzeitig das Aus für die Haupt- und Realschule. Beide Schulen befinden sich seit 2014 im Auslaufverfahren, und nun ist die letzte Stufe erreicht.
Nur noch zwei 10er-Klassen bilden die letzten verbliebenen Schüler und Schülerinnen an unserer Schule. Sie hoffen darauf, am Ende dieses Schuljahres ihren erfolgreichen Abschluss der Realschule zu machen.
Auch die meisten Lehrer und Lehrerinnen haben oder mussten die Schule verlassen. Von den Ehemaligen ist nur noch einer übriggeblieben, die anderen haben die Schule gewechselt oder sind in den Ruhestand eingetreten.
Nun denn also:
Auf in die letzte Runde - danach ist die Realschule in Aldenhoven Geschichte
!

__________________________________________________________________________

Datenschutzerklärung unserer Homepage lt. DSGVO

Hier finden Sie die Datenschutzerklärung unserer Schulhomepage laut DSGVO EU Datenschutz-Grundverordnung

__________________________________________________________________________

Abschied mit Grillen

Am Mittwoch vor den Sommerferien traf sich das aktuelle Kollegium der Realschule und viele Ehemalige zum gemütlichen Zusammensein und Grillen im "Schulgarten".
Schulleiterin Frau Nather nutzte die Gelegenheit, weitere Kollegen und Kollegen der Schule zu verabschieden. Herr Hellmanczik, Frau Wirth-Odenius (abgeordnet),
Frau Oberhoff und Frau Krämer werden die Schule verlassen.